Kategorie «Briefe | Briefe der Karolina Lampert [-Schädler]» (18 Treffer)

Datum Titel Signatur Scan
08.11.1873 Karolina Lampert [-Schädler] an ihre Schwester Juliana Sele [-Schädler] über die Unmöglichkeit eines Besuches in der alten Heimat aus finanziellen Gründen, die Unterstützung durch den Stadtrat von Freeport in Illinois mit Fleisch, Mehl und Holz, die Mission durch katholische Geistliche aus Österreich und Deutschland sowie Todesfälle und Eheschliessungen LI LA PA Schädler Erica
Oktober 1875 Karolina Lampert [-Schädler] an ihre Schwester Juliana Sele [-Schädler] über ihr Heimweh nach der alten Heimat, die Weiterwanderung diverser Liechtensteiner von Illinois nach Oregon, den Kauf einer Nähmaschine, ihren Viehbestand, die Kartoffelpreise in Amerika, die katholische Mission in Freeport (Illinois), den Streit mit Johann Lampert sowie das Befinden der Verwandten und Bekannten in Triesenberg LI LA PA Schädler Erica
08.12.1876 Karolina Lampert [-Schädler] an ihre Schwester Juliana Sele [-Schädler] über ihre verstorbene Tochter „Liene“ Lampert, den strengen Winter in Amerika, den Streit zwischen Republikanern und Demokraten anlässlich der Präsidentschaftswahl von 1876, die Erstkommunion des Sohnes Julius Lampert im folgenden Frühjahr sowie die Lesung zweier Messen für die im Dezember 1862 verstorbene Mutter Kreszenz Schädler [-Sele] durch den Triesenberger Pfarrer Johann Baptist Büchel dem Älteren LI LA PA Schädler Erica
29.09.1877 Karolina Lampert [-Schädler] an ihre Schwester Juliana Sele [-Schädler] über die Lebensmittelknappheit in Liechtenstein, die Spendentätigkeit wegen des in Teilen Amerikas grassierende Gelbfiebers, die Firmung ihres Sohnes Julius Lampert sowie die Rückreise vieler Auswanderer nach Deutschland LI LA PA Schädler Erica
21.10.1878 Karolina Lampert [-Schädler] an ihre Schwester Juliana Sele [-Schädler] über den Schulbesuch der Kinder Julius und Theresia bei den katholischen Schwestern, die Sehnsucht nach der alten Heimat sowie die schlechte Behandlung der Justina Gassner [-Lampert] durch deren Mann Alois Gassner LI LA PA Schädler Erica
11.05.1879 Karolina Lampert [-Schädler] an ihre Schwester Juliana Sele [-Schädler] über die Krupperkrankung von Theresia Lampert, die Krebserkrankung des Gottlieb Lampert, das Ansehen von Witwen, die Lebensmittelpreise in Freeport (Illinois) sowie den Schulbesuch von Julius Lampert LI LA PA Schädler Erica
28.11.1879 Karolina Lampert [-Schädler] an ihre Schwester Juliana Sele [-Schädler] über die Arbeit am Webstuhl mit ihrem Sohn Julius Lampert, den Schulbesuch der Tochter Theresia Lampert, die Sehnsucht nach den Verwandten in Triesenberg, den kalten Winter und die niedrigen Lebensmittelpreise in Freeport (Illinois)sowie die Zuschriften von Josef Gassner und des geistlichen Herrn Emilian Sele LI LA PA Schädler Erica
01.02.1881 Karolina Lampert [-Schädler] an ihre Schwester Juliana Sele [-Schädler] über den Auswanderungswunsch der Schwester Theresia Eberle [-Schädler] und ihres Mannes Lorenz Eberle, den Überfluss an Getreide und die schönen Handwerkslöhne in den USA, die gesunkenen Kosten für die Überfahrt sowie den Turmbau für die katholische Kirche in Freeport (Illinois) LI LA PA Schädler Erica
26.06.1881 Karolina Lampert [-Schädler] an ihre Schwester Juliana Sele [-Schädler] über ihre Einsamkeit und ihre Sehnsucht nach den Verwandten in Triesenberg, die Zusendung von Büchern aus Liechtenstein, die Ankunft von Johann Eberle mit Familie in Freeport (Illinois), die Auswanderungspläne der Schwester Theresia Eberle [-Schädler] sowie den mangelnden Verdienst für die Männer in Triesenberg während des Winters LI LA PA Schädler Erica
Juli 1881 Karolina Lampert [-Schädler] an ihre Schwester Juliana Sele [-Schädler] über deren Auswanderungspläne, den höheren Verdienst und die ausreichende Arbeitsgelegenheit für Handwerker in Amerika, den Arbeitslohn von Remigius Eberle, die Klagen von Johann Eberle über die Hitze in Freeport (Illinois) sowie die Übernahme der Reisekosten für die Auswanderung LI LA PA Schädler Erica
06.01.1882 Karolina Lampert [-Schädler] an ihre Schester Juliana Sele [-Schädler] über die Bildhauerlehre des Sohnes Julius Lampert, den Schulbesuch der Tochter Theresia Lampert, den Stand der Auswanderungspläne von einigen Verwandten in Triesenberg sowie die Zusendung von Fotografien LI LA PA Schädler Erica
05.02.1882 Karolina Lampert [-Schädler] an ihre Schwester Juliana Sele [-Schädler] über deren Erkrankung, den Verlust einer Zusendung mit Fotografien, die doch nicht realisierte Auswanderung der Schwester Theresia Eberle [-Schädler] und ihres Mannes Lorenz Eberle sowie den milden Winter in Freeport (Illinois), ferner Julius Lampert über seine Arbeit und den Bau einer Eisenfabrik in Freeport LI LA PA Schädler Erica
19.02.1882 Karolina Lampert [-Schädler] an ihre Schwester Juliana Sele [-Schädler] über die  Erkrankung von Verwandten am Triesenberg sowie die zweifelhaften Auswanderungspläne des Schwagers Lorenz Eberle und des Bruders Johann Baptist Schädler LI LA PA Schädler Erica
15.10.1882 Karolina Lampert [-Schädler] an ihre Schwester Juliana Sele [-Schädler] über ausbleibende Briefe von der Verwandtschaft, den Hausbau von Franz Josef Frommelt in Freeport (Illinois), die Zusendung von Fotografien nach Liechtenstein, die Preissteigerungen für Mehl, Kartoffeln und Mais in Amerika sowie abschreckende Briefe zur Auswanderung nach Amerika LI LA PA Schädler Erica
10.12.1883 Karolina Lampert [-Schädler] an ihre Schwester Juliana Sele [-Schädler] über den Verdienst des Sohnes Julius Lampert, die ersehnte Zusendung von Fotografien aus Triesenberg, die Preise für Weizen, Mais, Kartoffeln, Rindfleisch, Schweinefleisch und Kaffee in Freeport (Illinois) sowie das Befinden der Verwandten in Liechtenstein LI LA PA Schädler Erica
09.12.1884 / 01.01.1885 Karolina Lampert [-Schädler] an ihre Schwester Juliana Sele [-Schädler] über ihren Umzug von Freeport (Illinois) nach Portland (Oregon), die Zugverbindungen zwischen diesen Städten, den Landkauf von Justina Gassner [-Lampert], den Kauf eines Webstuhles, die Arbeitsstelle von Julius Lampert in einem Eisen- und Zinnladen, die Boden- und Lebensmittelpreise in Portland, die Erkrankung der Barbara Beck [-Lampert], den Tod von Xaver Lampert und Alois Lampert sowie den gemeinsamen Landkauf von Franz Josef Frommelt und Alexander Lampert LI LA PA Schädler Erica
01.12.1885 Karolina Lampert [-Schädler] an ihre Schwester Juliana Sele [-Schädler] über die Zusendung von Fotografien aus Triesenberg, die Erkrankung von Kreszenz Sele, den Arbeitsplatz von Julius Lampert, die Mieteinnahmen aus ihrem Haus, ihren Urlaub an der Küste, das Befinden von Barbara Beck [-Lampert] und anderer Auswanderer, das Klima sowie den Bau einer deutschen Kirche in Portland (Oregon) LI LA PA Schädler Erica
07.02.1886 Karolina Lampert [-Schädler] an ihre Schwester Juliana Sele [-Schädler] über das milde Klima in Portland (Oregon), die Ressentiments gegen chinesische Einwanderer, die Grundsteinlegung für die deutschen Kirche in Portland, die Todesfälle, die Musikbegeisterung des Sohnes Julius Lampert und die Übermittlung einer Zither an ihn, das Befinden der Verwandten und Bekannten sowie den Bergrutsch bei Triesen LI LA PA Schädler Erica